Geschichte

1920er Jahre

Gründung der Andreas Schranner GmbH & Co. KG

1950

Andreas Schranner GmbH & Co. KG wird Partner der Landeshauptstadt München im Linienverkehr

1998

Übernahme der Andreas Schranner GmbH & Co. KG durch Autobus Oberbayern

2001

Andreas Schranner GmbH & Co. KG wird gemeinsam mit anderen privaten Verkehrsunternehmen Kooperationspartner der Münchner Verkehrsgesellschaft

2006

Autobus Oberbayern verkauft 49% der Anteile an die Stadtwerke München, anschließend Umfirmierung in Münchner Linien.

2010

Erstmals mehr als 100 Mitarbeiter

2012

Erster Hybrid-Bus im Fuhrpark